TIERRA MADRE – Bio-Südfrüchte aus solidarischem Handel & Weihnachtsgeschenkpakete von der EZA in allen Weltläden

Orangen und Mandarinen direkt aus Spanien. Biologisch angebaut, solidarisch vermarktet. Entlang einer nachvollziehbaren und verantwortungsvollen Lieferkette. Ein Pilotversuch stellt sich vor. 80 Prozent der europäischen Orangen kommen aus Spanien, die meisten aus der Region Valencia. Wenige große Unternehmen diktieren die Preise. Kleine und mittlere Betriebe kommen unter die Räder.
Niedrige Orangenpreise führen zu schlechter Bezahlung von ErntehelferInnen. Schlechte Arbeitsbedingungen, illegale Beschäftigung (bis hin zu sklavenähnlichen Zuständen) von MigrantInnen sind die Regel.

Ein Pilotversuch der LandarbeiterInnengewerkschaft La Unió, der NGO Llauradors solidaris und Pionierorganisationen des Fairen Handels (in Österreich EZA Fairer Handel) will hier eine Alternative schaffen und ProduzentInnen und ErntehelferInnen gleichermaßen unterstützen. La Unió gründete daher eine Direktvermarktungsorganisation (Punt de Sabor) für lokales Obst und Gemüse aus der Region Valencia. Die Ziele von Punt de Sabor: Die Förderung kurzer Lieferketten und Transportwege, die Vermarktung von landwirtschaftlichen Produkten aus stadtnahen Anbaugebieten, die Förderung von nachhaltiger Produktion (Bio- und Sozialstandards), die Organisation von KleinproduzentInnen und der Erhalt traditioneller Kulturlandschaften. mehr

Bei der EZA Fairer Handel sowie allen Weltläden gibt es übrigens auch sehr schöne, köstliche Geschenkpakete für Weihnachten, zB. als Firmengeschenke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s