Förderungen 2022

Folgende Projekte wurden 2022 durch das Land Salzburg gefördert (Stand 30.5.2022)

Stipendienprogramme
Stipendien-Programm des Afro-Asiatischen Instituts für Auslandsstudierende in Salzburg [20.000,- €]
Stipendien-Programm der Hotelfachschule Kleßheim [15.000,- €]

Regionalpartnerschaften
El Salvador: Förderung der Regionalkooperation mit San Vicente, Umsetzung durch den Verein „INTERSOL“ [70.700,- €]
Tansania: Förderung der Regionalkooperation mit Singida, Umsetzung durch den Verein „Regional- und Städtepartnerschaft Salzburg-Singida“ [70.700,- €]

Schwerpunkt „Äthiopien“
Projekt „Bau einer städtischen Wasserversorgung für Bake Kelate“, Menschen für Menschen & Austrian Doctors 2. Rate (100.000,-)
Landwirtschaftsprojekt für Frauen in Bale von „Verein Buntstifte“ [39.911,65 €]

Weitere Auslandsprojekte in Afrika
Burkina Faso: Förderung eines Bewäseerungssystems und einer Solarstromanlage für „notre terre“ – Artemisia Anbau durch Freunde von Notre Terre [20.000,- €]
Kenia:  Schaffung von weiteren Räumlichkeiten für das Community Center Awasi durch den Verein „Austrian Doctors“, Salzburg, mit der Mary Hill Selfhelp Group [20.000,- €]
Senegal: Förderung eines Imkereiprojekts in Kafountine durch den Verein „Diamani Kouta – New Generation“, Salzburg, und Nouha Diatta [20.000,- €]
Senegal: Förderung eines Anbaus an ein Schülerwohnheim für SchülerInnen in Oussouye durch den Verein „Ekando Kumer“, Salzburg [14.000,- €]
Tansania: Verbesserung landwirtschaftlicher Praktiken zur Bekämpfung von Bodenerosion und Milchviehhaltung im Angesicht klimatischer Veränderungen des Vereins „Helfen durch Teilen“, Straßwalchen mit Friends in Development, Babati [14.700,- €]
Uganda: Ausbau eines Schulzentrums des Vereins „Tugende Zukunft geben“, Hüttschlag [20.000,- €]

Auslandsprojekte in Asien und Naher Osten
Bhutan: Biobäuerinnen-Austauschprogramm mit Vermittlung praktischer Kenntnisse und Techniken sowie der Anschaffung von Geräten und Saatgut [7.000,- €]
Indien: Stipendienprojekt für Jugendliche aus Lepradörfern des Vereins „Little Flower“, Salzburg [20.000,- €]
Indien: Ausbildung zur Sicherung des Lebensunterhalts für Frauen, Jugendliche und mental beinträchtige Menschen in Maharasta durch die Privatinitiative Familie Stofferin [10.000,- €]
Indien: Ausbildung für Mädchen als „Community Health Workers“ und dörfliche Gesundheitsförderung in Belagavi durch die Privatinitiative Familie Stofferin [10.000,- €]
Indien: Förderung des Sport- und Bildungszentrums Muthukulam durch den Verein Cope, Salzburg [20.000,- €]
Libanon: Finanzierung einer Schuljause für 150 Schülerinnen und Schüler der Schule St. Josef in Ajeltoun durch die Solidaritätsgruppe „Hilfe für Kinder in Nahost“, Maishofen [15.000,- €]
Libanon:  Schulfrühstück für Schüler:innen der Schule St. Vinzenz in Baskinta durch die Koppler Initiative „Zukunft für den Libanon“ [20.000,- €]
Thailand: Unterstützung des BAAN DOI Familienförderprogramms des Fördervereins BAAN DOI Österreich – Kinderhaus am schönen Berg [15.000,- €]

Auslandsprojekte in Lateinamerika
Bolivien: Förderung einer Saatgutbank und des Hauses der Biodiversität von PROBIOMA in St. Cruz durch den Verein INTERSOL [10.000,-]
Kolumbien: Bau eines integralen Ausbildungszentrums für Kinder und Jugendliche durch SEI SO FREI [20.000,- €]

Entwicklungspolitische Bildungsarbeit in Salzburg
Aktion Dritte Welt A3W: Produktion von AV-Material, Weltladenkonferenz, Besuche von EZA-Handelspartner:innen [11.400,- €]
DKWE – Diözesankommission für Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit: Veranstaltungen von Afro-Asiatisches Institut, Bondeko, SEI SO FREI und Kath. Frauenbewegung [16.200,- €]
Intersol: Projekt Global Solidarity, Personaleinsätze, 10. Salzburger Solartagung, 30 Jahre INTERSOL mit Gästen aus dem Süden [16.200,- €]
Lateinamerika-Komitee Salzburg: Durchführung des 14. Lateinamerika-Filmfestivals [4.000,- €]
Südwind Salzburg: Schulworkshops, Veranstaltungen, Entwicklungspolitische Hochschulwochen, Netzwerkaktivitäten des Vereins „“ [16.200,- €]
talk together Salzburg – Kommunikation & Kultur: „Ist es ein Verbrechen ein Mädchen zu sein.“ Konzert und Video zur Lage von Frauen in Somalia [2.000,- €]