Vom Land Salzburg gefördertes Kindergartenprojekt des Vereins Diamani Kouta in Senegal

Das Land Salzburg unterstützt ein Kindergartenprojekt des Vereins Diamani Kouta im Senegal. Obfrau Eva Mück schreibt dazu im aktuellen Newsletter [Download hier]:

diamanikouta-logo

„Unser Herzensprojekt 2021– der Bau eines neuen, größeren Kindergartens für mindestens 280 Kinder, die dort auch täglich ein frisch gekochtes, nahrhaftes Essen, Obst, sauberes Wasser und medizinische Versorgung bekommen – wird bis zum Ende des Jahres abgeschlossen sein. Der alte Kindergarten von Kafountine ist in einem desolaten und viel zu kleinen Gebäude untergebracht. Wir haben zwar die dringendsten Reparaturen gemacht, aber nach wie vor fanden maximal 80 Kinder höchst beengten Platz – bei 23.000 Einwohnern! Der Besuch des Kindergartens ist jedoch Voraussetzung für den späteren Schulbesuch und Bildung ist die Voraussetzung für eine gelingende Zukunft im eigenen Land. Der Neubau war dringend erforderlich und deshalb sind wir glücklich über die großzügige Förderung des entwicklungspolitischen Beirates des Landes Salzburg, der Firma Biogena, XXX Lutz und privaten Spendern. Das Gebäude wird nach der Fertigstellung multifunktional genutzt werden – an den Nachmittagen wollen wir z.B. die Räume den Frauen der Region zur Verfügung stellen für berufsorientierte Ausbildung und Aufklärung. Wir freuen uns schon auf die Eröffnung, die im November geplant ist.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s