Romero Preisträger 2018 Dr. Francisco San Martin

Am 16.11.2018 wurde der Peruaner Dr. Francisco San Martín für sein Lebenswerk in Oberndorf bei Salzburg mit dem Romero-Preis ausgezeichnet. Diesen größten österreichischen Preis für Menschenrechte verleiht SEI SO FREI, die entwicklungspolitische Aktion der Katholischen Männerbewegung Österreich (KMBÖ). Der Preisträger  ist ein langjähriger Projektpartner auch des Landes Salzburg mit einem tiefen Bezug zu Salzburg. Vor vielen Jahre hatte er ein Stipendium des Afro-Asiatischen  Instituts erhalten. Geehrt wurde er für seine Vernetzungsarbeit für peruanische Bauern und Bäuerinnen über die Entwicklungsorganisation MINKA. „Wenn die Menschen zusammenarbeiten, haben sie bessere Chancen“, ist San Martín überzeugt. Im Rahmen seines Salzburg-Aufenthaltes konnte der Geehrte zahlreiche Vorträge in Pfarren und Schulen halten. Wir gratulieren herzlich. mehr

Bericht in den Salzburger Nachrichten  | Weitere Presseberichte

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s