LH Wilfried Haslauer spricht sich für Erhöhung der Mittel für Entwicklungszusammenarbeit des Landes aus

Nach dem Antrittsbesuch bei der für Entwicklungszusammenarbeit zuständigen LR Andrea Klambauer gab es am 9. August 2018 ein wohlwollendes Gespräch des Entwicklungspolitischen Beirats mit LH Wilfried Haslauer. Die Vorsitzenden Amelie Höring und Hans Holzinger berichteten über die Arbeit des Beirats als Beratungsgremium des Landes Salzburg und den aktuellen Stand der Förderung von Projekten durch das Land.

Landeshauptmann Wilfried Haslauer informierte über die Absicht der neuen Landesregierung, die Mittel für Entwicklungszusammenarbeit höher zu dotieren, was von den Beiratsmitgliedern sehr begrüßt wurde. Salzburg sollte zum Durchschnitt der westlichen Bundesländer Tirol, Vorarlberg und Oberösterreich aufschließen, die pro Kopf deutlich mehr in Entwicklungszusammenarbeit investieren, so der Beiratswunsch.

 LH Haslauer meinte, dass es bei der derzeitigen Förderhöhe in der Tat „Luft nach oben“ gäbe und er eine Erhöhung der Mittel für Entwicklungszusammenarbeit unterstützt.

Die neue Regierung habe daher die Erhöhung der Mittel in die Koalitionsvereinbarung aufgenommen, für die Budgetverhandlungen im Herbst liege bereits ein Vorschlag in diese Richtung vor. Neben der Unterstützung der vielen Projekte, die von Salzburger Initiativen umgesetzt werden, sowie der Fortführung der Regionalkooperationen sollte jährlich ein Schwerpunktprojekt gefördert werden, so der Wunsch Haslauers. Er bat den Beirat hierfür um Vorschläge. Das weitere Vorgehen wird mit LR Klambauer abgesprochen.

Mittlerweile liegt ein Landtagsantrag zur Erhöhung der EZA-Mittel vor, der im Herbst im Finanzausschuss beraten wird.

 Foto: LH Wilfried Haslauer mit den Beiratsmitgliedern Amelie Höring, Hans Holzinger, Joe Erbler sowie Beirats-Geschäftsführer Franz Wasner

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s