Austrian Doctors | Medizinische Freiwilligeneinsätze

Bereits seit 30 Jahren gehen österreichische Ärzte/Innen unter dem Dach der Partnerorganisation German Doctors in den medizinischen Einsatz. Grundkonzept ist ein sechswöchiger ehrenamtlicher Arzteinsatz in Projekte auf den Philippinen, in Indien, Bangladesch, Kenia und Sierra Leone. Die Inititiave setzt sich ein für ein Leben in Würde und kümmert sich um die Gesundheitsversorgung und Ausbildung benachteiligter Menschen in den Einsatzregionen.  Hilfe  wird allen Menschen unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe oder Religion gewährt.

Auftrag: Ziel ist, die Gesundheit der Armen durch heilende und vorbeugende Maßnahmen wie begleitende Ernährungsprogramme und Hygieneschulungen langfristig zu verbessern. Die Austrian Doctors arbeiten basismedizinisch und eng mit einheimischen Mitarbeitern zusammen – sie bilden die Brücke zu den Menschen in Not. Die Arbeit steht für kulturelle Vielfalt, Toleranz und Wertschätzung.
Durch Bildung in Form von Slumschulen und Ausbildungsprojekten wird Kindern und Erwachsenen die Chance für ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Land gegeben. Es geht um Hilfe, die bleibt. Austrian Doctors betreibt seit 1990 eine Slumschule für benachteiligte, mittellose Kinder in Kalkutta, Indien. Durch Bildungsarbeit in Österreich versuchen wir auf die Ungerechtigkeiten und Missstände in Entwicklungsländer aufmerksam zu machen.

Wofür die AustrianDoctors stehen:
Für direkte, unbürokratische Hilfe mit minimalen Verwaltungsaufwand
Für Nachhaltigkeit durch langjährigen Einsatz für Gesundheit und Bildung
Für gute Zusammenarbeit mit ehrlichen und klugen einheimischen Partnern
Für Liebe und Respekt gegenüber den uns anvertrauten Bedürftigen

Austrian Doctors
Ansprechperson: Maria Graf
office@austrian-doctors.at
+496641507888
Rechtsform: gemeinnütziger Verein
Gründungsjahr: 2008
Webseite: www.austrian-doctors.at

Spendenkonto: Raiffeisenbank Salzburg
IBAN: AT09 3500 0000 0816 0566
BIC: RVSAAT2S