EP-Beirat

landsalzburgDer Entwicklungspolitische Beirat der  Salzburger Landesregierung  berät die Salzburger Landesregierung im Bereich Entwicklungszusammenarbeit. Er ist an der Schnittstelle zwischen der Salzburger Landesregierung, der Landesverwaltung und der Salzburger Zivilgesellschaft angesiedelt.

Die Arbeitsbereiche des Beirats umfassen die Projektförderung im Ausland, die Schwerpunktsetzung durch die Regionalkooperationen mit San Vicente in El Salvador und Singida in Tansania, die entwicklungspolitische Bildungsarbeit im Inland sowie solidarische Anwaltschaft und Lobbying.

Beim Land Salzburg eingereichte Anträge für Förderungen von Projekten der Entwicklungszusammenarbeit sowie von entwicklungspolitischer Bildung werden beraten und für die Landesregierung aufbereitet.

Der Beirat umfasst derzeit 15 Mitglieder (Funktionsperiode 2020-2024). Diese werden von der Salzburger Landesregierung bestellt.

Vorsitzende des Beirats ist Mag.a Amelie Höring, stellvertretender Vorsitzender Mag. Hans Holzinger.
Geschäftsführerin: Elisabeth Nagl, MSc
Die politische Zuständigkeit liegt bei LRin Andrea Klambauer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s